Herzmomente 46/2017
Herzmomente 46/2017
18. November 2017
Der böse Mann im Kinderzimmer
Der böse Mann in unserem Kinderzimmer
22. November 2017

Sechs Monate Frühlingsbaby

Sechs Monate Frühlingsbaby

Mein kleines, großes Frühlingsbaby!

Ein halbes Jahr bist du nun bereits alt und ein kleiner Riese. Du bist etwa 71 cm groß und wiegst 8,4 Kilo. Oft schätzen dich die Leute deshalb schon viel älter. Kleidung trägst du in Größe 74, wobei die Hosen allmählich zu kurz werden. Am liebsten bist du aber sowieso ohne Hose und Socken unterwegs.

 

Sechs Monate Frühlingsbaby

 

Du wirst noch immer voll gestillt. Du kostest zwar alles sehr gerne, doch wirklich überzeugt bist du noch nicht von der Beikost. Das einzige, das dir richtig gut schmeckt, sind Mandarinen. Die lutschst du gierig aus, verziehst das Gesicht, wenn sie zu sauer sind und lutscht dann weiter. Du knabberst generell lieber an einem Stück Brot, als mit Brei gefüttert zu werden – dabei hast du noch keine Zähnchen. Beim Stillen bist du nach wie vor sehr flott, doch du lässt dich mittlerweile sehr leicht ablenken. Vielleicht hast du deshalb deine ausgiebigen Mahlzeiten in die Nacht verlegt, denn da ist es ruhig im Schlafzimmer.

 

Sechs Monate Frühlingsbaby

 

Das Schlafen funktioniert seit ein paar Wochen gar nicht mehr gut. Selten schläfst du länger als zwei bis drei Stunden am Stück. In manchen Nächten möchtest du stundenweise gestillt werden und bist danach putzmunter. Manchmal hilft es dann nur noch, wenn der Papa mit dir in der Bauchtrage durch das Wohnzimmer spaziert. Diese Nächte zehren sehr an uns allen und ich hoffe, dass du bald wieder besser schläfst.

 

Sechs Monate Frühlingsbaby

 

Du begibst dich nun schon sehr oft in Krabbelstellung und wippst dann vor und zurück. Du drehst dich bereits in alle Richtungen und robbst dich kleine Entfernungen vor- oder rückwärts – immer dorthin, wo gerade dein Bruder spielt. Der gibt dir dann bereitwillig ein Spielzeugauto. Kommst du ihm zu nah, dann rollt er dich einfach wieder zurück und du musst dabei immer herzhaft lachen. Du liebst deinen Bruder abgöttisch und findest alles, was er macht, irrsinnig lustig. Ich ermahne ihn oft: „Nicht so wild!“ Doch du lachst nur, strampelst vergnügt und verlangst nach mehr.

Mein liebes, kleines Frühlingsbaby! Du bereicherst unsere Familie. Wir haben dich alle so sehr lieb und können uns gar nicht vorstellen, wie es ohne dich wäre. Ich freue mich auf die vielen Monate und Jahre, die vor uns liegen.

 

Deine Mama.

 

Vorherige Rückblicke:

3 Monate Frühlingsbaby

 

Rückblicke vom großen Bruder:

Drei Monate Kuschelkind | Sechs Monate Kuschelkind | Neun Monate Kuschelkind | Zwölf Monate Kuschelkind | Achtzehn Monate Kuschelkind | Zwei Jahre Kuschelkind

Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*