20. Februar 2016
Das schönste Erlebnis mit Baby

Das schönste Erlebnis im ersten Jahr mit meinem Baby

Das erste Jahr mit Baby vergeht blitzschnell. Ein Meilenstein folgt dem nächsten, jeden Tag gibt es ein neues Ooohhh– und Aaaahhh-Erlebnis. Aus dem winzigen Säugling wird in Windeseile ein Kleinkind mit eigenem Charakter. Doch gerade diese rasante Entwicklung macht das erste […]
18. Februar 2016
Krabbelstube

Krabbelstube – gut betreut ist halb gewonnen? (Teil 2)

Krabbelstube – gut betreut ist halb gewonnen? Ich stand also Ende des letzten Jahres vor diesem Dilemma. Wenn ich an April dachte, bekam ich richtiges Bauchweh. Mir wurde immer mehr klar: Mit meinen Bedenken konnte eine Eingewöhnung in die Krabbelstube […]
15. Februar 2016
Krabbelstube

Krabbelstube – gut betreut ist halb gewonnen? (Teil 1)

Krabbelstube – gut betreut ist halb gewonnen? Als ich von meiner Schwangerschaft erfuhr, stand für mich relativ schnell fest, wie lang ich im Zuge der Karenz bei meinem Kind zuhause bleiben möchte. Es schien für mich eine gute Entscheidung zu sein, dass […]
12. Februar 2016
12 von 12

12 von 12 – Februar 2016

12 von 12 im Februar 2016 Heute mache ich bei einer tollen Blogger-Aktion mit, die sich 12 von 12 nennt. Dabei veröffentlicht man am 12. des Monats 12 Fotos und bebildert damit seinen Alltag. Ich finde das eine wirklich interessante […]
8. Februar 2016
Essen will gelernt sein

Essen will gelernt sein

Das Kuschelkind war noch nie ein großartiger Esser. Ich habe darüber schon einmal einen Beitrag (Gegessen wird, was unter den Tisch kommt) geschrieben. Jetzt ist das Kuschelkind älter und kann sogar schon toll mit Löffel und Gabel essen. Aber das Essen ist […]
3. Februar 2016
After-After-Baby-Body

Der After-After-Baby-Body

Was ist ein After-After-Baby-Body? Der Begriff After-Baby-Body dürfte wohl den meisten Mamas bekannt sein. Er ist aber eigentlich selbst erklärend, denn er beschreibt einfach nur den veränderten Körper einer Frau, nachdem sie ein Baby bekommen hat. Nach einer gewissen Zeit bekommt […]
1. Februar 2016
Minilini Lederschuhe für Kleinkinder

minilini – Lederschuhe für Kleinkinder aus Österreich (mit Gewinnspiel)

minilini- die süßen Lederschuhe aus Österreich. Vor einiger Zeit habe ich süße, in Österreich handgefertigte Lederschuhe für Kleinkinder entdeckt. Also bestellte ich ein Paar und die Schühchen haben mich im Praxistest sofort überzeugt. In diesem Beitrag möchte ich euch Nora […]
26. Januar 2016
Seriosität als Mama

Das Seriositätsproblem einer Mama

Mein Seriositätsproblem als Mama. Es wäre so einfach: Das Kind macht etwas, das es nicht soll. Als vernünftige, ernstzunehmende Mama tadelt man und erklärt dem Nachwuchs, warum das nicht getan werden soll. Bestimmt und konsequent. Theoretisch! Denn oft ist die Situation nämlich […]
20. Januar 2016
Kindheitserinnerungen

Kindheitserinnerungen

Kindheitserinnerungen. Sarah von mamiskind.de hat zu einer Blogparade zum Thema Eure schönsten Kindheitserinnerungen aufgerufen. Als ich das gelesen habe, fing es in meinem Kopf an zu rattern und immer wieder kamen mir schöne, bildhafte Erinnerungen unter. Erinnerungen aus der Kindheit sind […]
17. Januar 2016
Kein Familienbett

Wir sind nicht Familienbettkompatibel

Die Vorstellung vom Familienbett klingt für mich sehr romantisch. Alle Familienmitglieder kuscheln und schlafen in einem Bett. Diese nächtliche Nähe ist bestimmt schön. Doch irgendwie funktioniert das Familienbett bei uns so gar nicht. Das Kuschelkind schläft in seinem eigenen Zimmer. […]
13. Januar 2016
Lätzchen selbst bestempeln

Selbstbestempelte Wassermelonen-Lätzchen

Diese süßen Wassermelonen-Lätzchen lassen sich ganz einfach selber machen. Das Kuschelkind ist kein Lätzchen-Freund. Jene mit Klettverschluss werden innerhalb kürzester Zeit schon wieder herunter gerissen und auch Druckknöpfe sind keine Herausforderung. Also verwenden wir hauptsächlich Lätzchen, die gebunden werden können. Doch […]
8. Januar 2016
Ungeplanter Kaiserschnitt

Kaiserschnitt: Geburt im OP

In meiner Schwangerschaft wurde mir oft geraten, die bevorstehende Geburt nicht durchzuplanen. Nichts desto trotz hat man neun Monate Zeit sich auf diesen Moment vorzubereiten und man hat automatisch eine bestimmte Vorstellung davon. Je näher der Termin rückt, umso konkreter wird […]

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen