9. November 2018
Laterne zum Martinsfest

Martinsfest – Laternen, Kipferln und ich

Eine Geschichte über Laternen, Kipferln und einer übersensiblen Mama. Zwei Monate geht mein großer Kuschelbub nun schon in den Kindergarten und es scheint so, als wäre er dort richtig gut angekommen. Seit Wochen wurde im Kindergarten für das gestrige Martinsfest […]
23. Juli 2018
Lange Tage - Leere Akkus

Von langen Tagen und leeren Akkus

Liebe Leser! Ja, wir leben noch. Nein, mein Account wurde nicht gesperrt. Ich habe nur eine längere, ungeplante Blogpause gemacht. Warum? An Ideen mangelt es mir nicht. Viele Beiträge sind schon fix und fertig. Allerdings nur in meinem Kopf. Viele […]
19. Juni 2018
Ein Wochenende Mama-Auszeit

Mama-Auszeit: Als ich ein ganzes Wochenende frei hatte

Mama-Auszeit. Ein super-entspanntes, absolut stressfreies und vor allem kinderloses Wochenende liegt hinter mir. Versteht mich nicht falsch: Ich liebe meine zwei Rabauken. Doch diese tagtägliche Nähe hat mich langsam aber sicher erdrückt. Beide Jungs werden von mir daheim betreut. Jeden […]
12. Juni 2018
Ein Jahr Zweifach-Mama - so anstrengend ist es wirklich

Mein erstes Jahr als Zweifach-Mama

Ein Jahr Zweifach-Mama. So anstrengend war es wirklich. Der Klettermax (vormals Frühlingsbaby) ist nun schon über ein Jahr alt und dementsprechend liegt auch mein erstes Jahr als Zweifach-Mama hinter mir. Uff! Ich kann behaupten: Das war das anstrengendste Jahr meines […]
21. Mai 2018
Dreijährige - so sind sie wirklich. Ihre fünf Gesichter.

Dreijährige: So ticken sie wirklich (vielleicht)

Dreijährige und ihr fünf wahren Gesichter. Vielleicht? Auf der Welt gibt es viele ungeklärte Fragen: Wo kommen wir her und wo gehen wir hin? Was ist der Sinn des Lebens? Doch eine ganz besondere Frage lässt mich schon seit längerem […]
17. März 2018
Aus dem Mamaalltag

Ausflug zum gelben Pommes

Aus dem Mama-Alltag: Unser Ausflug zum gelben Pommes. Nachdem es nun schon länger nichts mehr von uns zu lesen gab (der Grund dafür erklärt sich im letzten Blogbeitrag), erzähle ich euch heute eine kleine Anekdote aus der Rubrik Mama-Alltag. Denn […]
17. Februar 2018
Mein olympisches Baby

Mein olympisches Baby

Mein olympisches Baby. Um gleich eines vorweg zu nehmen: Nein, ich erwarte kein drittes Kind. Doch die aktuellen olympischen Spiele in Pyeongchang erinnern mich an meine erste Schwangerschaft vor genau vier Jahren. 2014 war nämlich ein sehr spannendes Jahr für […]
3. Februar 2018
Geschwister

Geschwister – warum man zwei Kindern nicht gleichermaßen gerecht werden kann

Die Zweikind-Falle: Wie schaffe ich es nur, beiden Kindern gerecht zu werden? Wie oft lese ich diese Phrase: Zwei (oder mehr) Kindern gerecht werden. Doch was ist damit eigentlich gemeint? Das Kuschelkind genoss zweieinhalb Jahre die ungeteilte Aufmerksamkeit von uns. […]
7. Januar 2018
Achtsamkeit in 2018

So achtsam wird mein Zweitausendachtzehn

Mein Vorsatz für 2018: Achtsamkeit. Kurz nach Weihnachten wurde ich krank. Schon wieder. Irgendwie war ich das in den letzten beiden Jahren sehr häufig. Mein Immunsystem ist nicht gerade das Beste und wird nun seit Monaten vor allem durch eine Sache belastet: […]
2. November 2017
Einschlafbegleitung für Baby und Kleinkind

Einschlafbegleitung – Warum bei uns niemand alleine einschlafen muss

Von Einschlafbegleitung und dem Wunsch nach mehr Freizeit. Warum bei uns niemand alleine einschlafen muss. Manchmal, da stelle ich mir vor, wie viel mehr Zeit ich doch hätte, wenn meine Kinder einfach ins Bett gehen und alleine einschlafen würden. Doch […]
27. September 2017
Sei frech und wild und wunderbar

Sei frech und wild und wunderbar? Bitte nicht!

Echt jetzt? Sei frech und wild und wunderbar? Wie oft habe ich diesen Satz in den letzten Wochen auf diversen Social Media-Plattformen gelesen. Wenn ich mich richtig erinnere, dann handelt es sich hierbei um ein Zitat von Astrid Lindgren. Viele, […]
30. August 2017
Einunddreissig Jahre

Einunddreißig (Dinge, die ihr noch nicht über mich wusstet)

So – nun ist es offiziell: Ich bin jetzt einunddreißig Jahre alt. Einunddreißig ist ein ziemlich unspektakuläres Alter. Vor einem Jahr habe ich darüber gebloggt dreißig zu sein. Dreißig – das ist doch irgendwie einschneidend. Aber einunddreißig? Das interessiert eigentlich […]

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen