Ich mit Kind Blog
Ich mit Kind … das sind mehr als nur 2 Personen
1. September 2015
Do it yourself für die Hochzeit
DIY für die Hochzeit: Gastgeschenk & Taschentuch Banderole
8. September 2015

Drei Monate mit Kind

3 Monate Kuschelkind

Mein kleines Kuschelkind.

Bald wirst du schon ein Jahr alt. Grund genug um sie festzuhalten – deine ersten Wochen, unsere erste gemeinsame Zeit – die so schnell vorbei gezogen ist. Es folgt also ein kleiner Rückblick.

Am 1. Jänner wurdest du bereits drei Monate alt. Du hast dich vorbildlich entwickelt: Bei deiner Geburt wogst du zarte 3,4 kg bei einer Körpergröße von 52 cm. Nun waren es schon 5,9 kg und eine stolze Körperlänge von 65 cm. Die ersten drei Monate mit dir haben wir sehr genossen. Du warst meistens gut gelaunt, bloß ab dem späten Nachmittag wurdest du etwas unrund. Da half es nur, dich in der „Fliegerposition“ durchs Haus zu tragen, oder deine Söckchen auszuziehen und dich auf der Couch strampeln zu lassen. Dennoch würde ich dich als braves Baby bezeichnen. Dein Papa musste zumindest nie desnachts auf die Couch übersiedeln. (Das wurde uns nämlich öfters prophezeit.)

 

3 Monate Kuschelkind

 

Nachts schliefst du im Gitterbett in unserem Zimmer. Um 19 Uhr wurdest du gestillt – dabei bist du meistens schon friedlich eingeschlummert. Stillen war generell dein Seelentröster, deine Anti-Bauchweh-Medizin, deine Beruhigungstablette. Ich war so glücklich, dass das Stillen gut klappte. Wir hatten zwar ein paar Anlaufschwierigkeiten, doch nach ein paar Wochen (inklusive schmerzhaften Milchstaus) hatten wir den Dreh dann raus. Liegend stillen war für dich allerdings ein No-go. Also machten wir es uns meistens auf dem Schwingsessel mit einem Stillkissen gemütlich.

Oft hörten wir, dass alle Babys Baden lieben. Das hat dir scheinbar niemand erzählt, denn du mochtest das Wasser überhaupt nicht gerne – egal ob in der Wanne oder in Dusche. Anfangs fandst du es noch gerade so okay. Doch mit den Wochen wurde das Baden für dich scheinbar unerträglich und von dicken Krokodilstränen begleitet. Wir haben es also auf ein Minimum reduziert. Dabei wäre es oft bitter nötig gewesen. Fast täglich ist mindestens eine Windel übergelaufen – egal welches Modell, egal welche Größe – meistens während dem Stillen und kurz nachdem Papa in die Arbeit gefahren ist.

Den Kinderwagen fandst du klasse. Warm eingepackt gingen wir beinahe jeden Tag eine Stunde spazieren. Dabei schliefst du seelenruhig in deinem Teddy-Overall. Oft wurdest du mit einem Mädchen verwechselt, weil du so ein zartes Gesichtchen hattest.

 

3 Monate Kuschelkind

 

Du liebtest deinen Spielbogen, den wir im Laufgitter für dich angebracht haben. Die bunten Anhänger, vor allem den Marienkäfer und den Schmetterling, hattest du immer im Blick. Mit elf Wochen konntest du bereits danach greifen und kurz festhalten. Außerdem liebtest du dein Knisterbuch, und natürlich Hui – deinen kleinen Stoffbären, den du bereits seit deiner Geburt hast. Der muss auch immer mit, wenn wir im Auto unterwegs waren. Autofahrten waren in den ersten drei Monaten immer problemlos. Meistens bist du gleich eingeschlafen, sobald wir das Auto gestartet haben.

Eines Morgens – du warst gerade fünf Wochen alt – lagen wir zu dritt im Bett und plötzlich hast du uns zum ersten Mal bewusst angelächelt. Papa und Mama waren ganz hysterisch vor Glück. Ich versuchte vergeblich davon ein Foto zu machen. Kaum hatte ich mein Handy gezückt, warst du scheinbar davon geblendet und hast keine Miene verzogen. Gab ich auf und steckte das Handy wieder weg, fingst du sofort an zu grinsen, als würdest du mich auslachen.

 

3 Monate Kuschelkind

 

Mit 12 Wochen konntest du dich das erste Mal vom Bauch auf den Rücken drehen. Ich war so stolz auf diesen kleinen Fortschritt. Die Bauchlage gefiel dir allerdings überhaupt nicht. Am Rücken konntest du deine Umgebung viel besser beobachten.

Mein kleiner Sonnenschein. Mein Kuschelkind. Mein Wunschkind. Ich hab dich so unendlich lieb!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen