Wild and One - Wilde Cupakes mit Nüssen und Zitrone Rezept
Wild and One – Wilde Cupcakes mit Nüssen und Zitrone
6. Juni 2018
Ein Jahr Zweifach-Mama - so anstrengend ist es wirklich
Mein erstes Jahr als Zweifach-Mama
12. Juni 2018

Helden eines Dreijährigen – Die Feuerwehr und Feuerwehrmann Sam

Feuerwehrmann Sam Outdoor - Helden und Idole eines Dreijährigen

Der Kuschelbub und seine Helden.

Der Kuschelbub findet die Feuerwehr richtig klasse und maßgeblich daran beteiligt ist Feuerwehrmann Sam mit seinen spannenden Abenteuern. Im kleinen Örtchen Pontypandy bewahrt Feuerwehrmann Sam nämlich gemeinsam mit seinen Kollegen Penny und Elvis, sowie dem Feuerwehrhauptmann Steele die Einwohner vor Gefahr.

Gebannt verfolgt der Kuschelbub die Geschichten: An verregneten Wochenenden darf er manchmal einen der drei Kinofilme ansehen, die Hörspiele von Feuerwehrmann Sam laufen bei uns beinahe jeden Tag und einmal im Monat erscheint ein Feuerwehrmann Sam Heft. Und weil auch Oma und Opa von seiner Feuerwehrmann Sam-Liebe wissen, haben wir schon so manches von Feuerwehrmann Sam zu Hause. Mit seinen kleinen Feuerwehrautos spielt er gerne die Feuerwehreinsätze nach. Die größte Freude hat er momentan jedoch mit den Feuerwehrmann Sam Outdoorspielsachen vom Simba Toys*.

 

Feuerwehrmann Sam Outdoor - Helden und Idole eines Dreijährigen

 

Was ist zu tun, wenn es brennt?

Feuerwehrmann Sam ist der große Held für meinen Kuschelbuben und auch ich finde die Geschichten wirklich kindgerecht und lehrreich. Ich bin fasziniert, wie vieles er schon von den Hörspielen aufgeschnappt hat. Diese Hörspielliebe hat er eindeutig von seinem Papa, denn auch der hat seinen Hörspielen als Kind stundenlang gelauscht. Das Feuerwehrmann Sam-Lied kann der Kuschelbub mittlerweile natürlich mitsingen und auch einige Textpassagen spricht er schon auswendig mit.

Ob er sein Wissen auch im Alltag anwenden kann, lässt sich jetzt noch nicht beurteilen. Er ist immerhin erst drei Jahre alt. Doch sobald er Rauchwolken sieht, sagt er: “Da ist ein Feuer!” Wenn er die Sirene hört, dann weiß er, dass die Feuerwehr unterwegs ist, um einen Brand zu löschen oder einer Person zu helfen. Das ist wohl auch das wichtigste, das ein Dreijähriger wissen muss. Und darauf baut auch die Feuerwehrmann Sam-Serie auf. Egal wie groß oder klein ein Feuer ist: Die Einwohner rufen stets sofort die Feuerwehr und unternehmen keine eigenen Löschversuche. Das finde ich für Kinder äußerst vernünftig.

 

Feuerwehrmann Sam Outdoor - Helden und Idole eines Dreijährigen

 

Und wenn es also brennt, dann muss die Feuerwehr ausrücken. Im Spiel sind das meist Kuschelbub und Mama. Mit der Wasserpistole, dem Wassergewehr, dem Wasserspritzer und dem Tankrucksack haben wir schon einige imaginäre Feuer in unserem Garten gelöscht. Schnell wird im Planschbecken Wasser nachgefüllt und schon geht’s zum nächsten Einsatz. Ich muss natürlich auch immer mitlöschen – ein echter Feuerwehrmann löscht nämlich nie ohne sein Team. Doch als Mama ist man ja erfinderisch. Am öftesten brennt es bei uns deshalb im Hochbeet – meine Gemüsepflänzchen freuen sich über die Extraportion Wasser.

Die Spielsachen müssen natürlich auch jedes Mal mit, wenn wir ins Freibad oder zum See fahren, denn mein kleiner Feuerwehrmann ist unermüdlich. Ich muss dann stets aufpassen, dass er aus Elan keine anderen Badegäste nass spritzt.

 

Feuerwehrmann Sam Outdoor - Helden und Idole eines Dreijährigen

 

Die echten Helden von der Feuerwehr.

Feuerwehrmann Sam ist also ein richtiger Held und ich finde es sehr cool, wenn mein Sohn diese Heldentaten nachspielt. Egal ob mit den kleinen Feuerwehrautos oder mit den Wasserspritzen: Der Kuschelbub taucht dabei richtig in seine eigene, kleine Welt ein. Und weil er die Feuerwehr so klasse findet, kam der heutige Aktionstag in unserem Eltern-Kind-Zentrum wie gerufen.

Drei Feuerwehrmänner und zwei Feuerwehrautos waren vor Ort und es gab viele Rätsel- und Spielmöglichkeiten. Natürlich durften wir auch einen Blick in die Fahrzeuge werfen und selbst darin Platz nehmen. Außerdem durfte jedes Kind mit dem Feuerwehrschlauch spritzen und einen echten Feuerwehrhelm aufsetzen. Zu guter Letzt wurde noch die Sirene eingeschaltet – ein krönender Abschluss eines gelungen, spannenden Nachmittages. Viele Eltern-Kind-Zentren bieten solche Aktionstage an und auch bei Veranstaltungen der Feuerwehr besteht oft die Möglichkeit, sich diese etwas näher anzusehen. Wenn ihr also auch einen kleinen Feuerwehr-Fan zuhause habt, dann haltet dahingehend unbedingt die Augen offen.

 

Feuerwehrmann Sam Outdoor - Helden und Idole eines Dreijährigen

 

Der heutige Nachmittag war super spannend und dementsprechend tief und fest schlafen nun schon beide Jungs. Und ich? Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir morgen wieder ganz viele Feuer im Garten löschen müssen. Taaatüüütaaataaa

 

 

Christina ichmitkind Blog

 

*PR-Sample: Die Outdoorprodukte von Feuerwehrmann Sam (Wasserpistole, Wassergewehr, Wasserspritzer und Tankrucksack) wurden uns von Simba Toys im Rahmen eines Produkttests zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank für diese tollen Produkte!

P.S.: Hier erfährst du mehr über mich und meine Familie: Über uns.

 

Die #feuerwehr und #feuerwehrmannsam - Helden eines Dreijährigen

4 Kommentare

  1. Julia sagt:

    Die Feuerwehr braucht eh immer guten Nachwuchs damit sie optimal aufgestellt ist aber ich habe immer einen fahlen Beigeschmack wenn die Sirene ihre Helfer zusammenheult. Immer wenn mein Mann ausrückt um anderen zu helfen, habe ich Angst, er könnte nicht heil zu uns nach Hause kommen…

  2. Wie schön, dass bei euch die imaginären (!) Feuer im Garten brennen – und das auch noch tagsüber. Unser Prinz hat leider immer nur spät abends Einsätze, um das Bett verlassen zu können. Unter dem Küchentisch, auf dem Sofa, im Bad… Nun hat er Bob den “Bauermeister” entdeckt; mal sehen, welche nächtlichen Bauvorhaben uns nun bevorstehen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*