Mach dieses Buch zum Bienenhaus
Unser Garten: Bienen willkommen!
30. Mai 2019
Feuerwehr-Party - Feuerwehr Geburtstagstorte
Alarm! Die Feuerwehrtorte zum vierten Geburtstag.
16. Juni 2019

Herzmomente 03/2019

Herzmomente 03/2019

Meine Herzmomente im Kurzurlaub.

Nach, auf den Tag genau, einem Jahr haben wir kürzlich wieder den Family Park St. Margarethen besucht. Es hat uns dort im letzten Jahr einfach so gut gefallen, dass wir beschlossen haben, auch in diesem Jahr wieder hinzufahren. Da wir aber doch über zwei Stunden Fahrtzeit vor uns hatten, entschieden wir uns, wieder in einem Hotel in Rust zu übernachten. So verbrachten wir den ersten Tag am (und mit einem kleinen Elektroboot auf dem) See, gingen in der niedlichen Stadt spazieren und zählten die Störche, die dort gerade auf den Dächern nisteten.

Am nächsten Tag war es dann endlich soweit: Nachdem meine beiden Frühaufsteher wach wurden, haben wir erst einmal gewartet, bis das Frühstücksbuffet aufmacht und dann gewartet, bis der Family Park aufmacht. Um Punkt 9 Uhr durften wir, begleitet mit epischer Musik, durch die Tore des Family Parks schreiten. Es ist wirklich, als würde man eine kleine, eigene Welt betreten. Die Kinder- (und Mama-)augen beginnen zu strahlen, die Mundwinkel ziehen sich für die nächsten Stunden dauerhaft nach oben, man erlebt ein paar wunderschöne Stunden in dem Park und weiß, dass das die lange Fahrtzeit echt wert war.

 

Herzmomente 03/2019

 

Am liebsten waren die Jungs auch dieses Mal wieder mit dem Traktor oder den Waldtieren unterwegs. Aber auch mit der Entenparade, dem Oldtimerkonvoi und dem Zug sind wir weit mehr als nur einmal gefahren. Als Stärkung gab es Bratwürste und  Saft. Aber hey: Wir sind hier schließlich auf Urlaub!

Es war auf jeden Fall eine super Entscheidung, den Park an einem Montag zu besuchen. Denn so gab es keine längeren Warteschlangen und oft konnten wir am Ende einfach sitzen bleiben und gleich noch eine Runde drehen. Trotz des am Nachmittag einsetzenden Regens, blieben wir bis nach 17 Uhr. Dafür dauerte es anschließend keine fünf Minuten, bis die Jungs im Auto einschliefen. Es war einfach nur wunderschön zu sehen, wie ausgelassen die Kinder dort waren. Wie viel Freude sie hatten und wie sie die Eindrücke alle aufgesogen und in ihren kleinen Herzchen eingeschlossen haben.

Wir sind uns sicher: Spätestens in einem Jahr sieht uns der Family Park wieder. Wollt ihr mehr über den Family Park erfahren? Dann lest euch doch einfach meine Zusammenfassung vom letzten Jahr durch: Unterwegs mit Kind im Family Park.

 

Herzmomente 03/2019

 

Eine kleine Anmerkung zum Schluss: Natürlich ist bei uns nicht immer alles Friede, Freude, Sonnenschein. Vor allem am ersten Urlaubstag haben wir viel diskutiert, geschimpft und sind alle etwas lauter geworden. Doch diese Kategorie heißt “Herzmomente” und nicht “Ich-schieße-meine-Kinder-gleich-auf-den-Mond-Momente“. Aber seid euch gewiss, davon gibt es auch bei uns genug.

 

Christina ichmitkind Blog

 

P.S.: Hier erfährst du mehr über mich und meine Familie: Über uns.

Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen