Seriosität als Mama
Das Seriositätsproblem einer Mama
26. Januar 2016
After-After-Baby-Body
Der After-After-Baby-Body
3. Februar 2016

minilini – Lederschuhe für Kleinkinder aus Österreich (mit Gewinnspiel)

Minilini Lederschuhe für Kleinkinder

minilini- die süßen Lederschuhe aus Österreich.

Vor einiger Zeit habe ich süße, in Österreich handgefertigte Lederschuhe für Kleinkinder entdeckt. Also bestellte ich ein Paar und die Schühchen haben mich im Praxistest sofort überzeugt. In diesem Beitrag möchte ich euch Nora und ihr Unternehmen minilini näher vorstellen. Und das Beste: Es gibt auch zwei Paar Lederschuhe zu gewinnen!

 

Minilini Lederschuhe für Kleinkinder

 

Lederschuhe für Kinder bieten eine Reihe an Vorteilen: Sie sind super weich, drücken oder zwicken nicht und eignen sich perfekt für Babys erste Schritte. Denn durch die Rauledersohle hat der Sprössling sogar auf rutschigen Böden gut Halt und im Winter bleiben die Füßchen schön warm. Da Leder atmungsaktiv ist, kann es aber auch im Sommer ohne zu schwitzen barfuß getragen werden. Also ein Schuh für das ganze Jahr!

Die minilini Lederpatschen werden in liebevoller Handarbeit hergestellt. Es stehen viele niedliche Motive zur Auswahl und durch die Möglichkeit den Namen auf die Schühchen sticken zu lassen, hat man Unikate, die man auch in Spielgruppen, Krabbelstuben oder im Kindergarten nicht verwechseln kann. Ich habe also gleich ein Paar bestellt und beim Motiv war klar: Giraffen müssen es sein, denn das Kuschelkind liebt alle Afrika-Tiere.

 

Minilini Lederschuhe für Kleinkinder

 

Die Schühchen kamen innerhalb von 14 Tagen in einem kleinen Baumwollsäckchen bei uns an. Die Patschen sind wirklich sehr süß, super verarbeitet und riechen angenehm nach Leder. Ich habe vorsichtshalber eher eine Nummer größer bestellt, weshalb die Schuhe recht locker sitzen. Anfangs war ich skeptisch, dass das Kuschelkind die Patschen deshalb sofort beim Gehen verliert, doch durch die Raffung und den Gummizug bleiben die Schühchen sogar beim Fangenspielen und unter den Tisch krabbeln, wo sie hingehören. Wir beide, Mama und Sohn, sind von den Schühchen begeistert und ich freue mich, dass Nora auf meine Anfrage hin bereit war, uns ein wenig über ihr Unternehmen zu erzählen.

 

Minilini Lederschuhe für Kleinkinder

 

Liebe Nora! Bitte stell dich kurz vor. Wie bist du dazu gekommen, Lederschuhe selbst herzustellen und wie hat dein Weg in die Selbständigkeit begonnen?

Dies ist mein erstes Interview, sehr aufregend 🙂 Mein Name ist Nora Kwasniak und ich lebe mit meiner Familie in Wien. Ich bin von Natur aus ein sehr aktiver Mensch und probiere gerne etwas Neues aus. Ich unternehme viel mit meinen Kindern – in Wien aber auch im Ausland. Auf einer meiner Reisen kam mir die Idee von personalisierten Schuhen, insbesondere im angelsächsischen Raum kann man fast alles mit Namen bestickt kaufen kann (angefangen von Teetassen über Handtücher etc.).

 

Wie kamst du auf den Namen minilini?

Ich habe einfach mit Worten gespielt und wollte einen Namen, der sofort vermittelt, dass das Produkt auf “Minis”, also kleine Menschen zugeschnitten ist.

Welche Qualitätsansprüche hast du an deine Lederschuhe? Worauf achtest du besonders?

Qualität steht bei mir an erster Stelle. Da es sich um Produkte für Kinder handelt, ist mir besonders wichtig, dass nur Naturmaterialien zur Anwendung kommen. Das Leder kommt aus Italien, es ist schadstofffrei und zertifiziert. Sogar die Tasche, in der die Schuhe verpackt sind, ist aus 100% Baumwolle. Für den Tragekomfort sorgt meine Tochter höchstpersönlich: Sie hat von 19 bis 27 alle Schuhgrößen getragen und war damit meine persönliche Produkttesterin. Daher hatte ich die Möglichkeit, direkt zu beobachten, wie sich die Schuhe im Laufe der Zeit tragen, ob sie rutschfest bleiben, wie und ob sie sich abnützen.

 

Hast du einen Tipp, wie man die Lederschuhe am besten pflegt?

Am besten mit einem feuchten Tuch drüber wischen und kurz trocknen lassen. Hilft auch bei den hellsten Farben wie beige oder hellrosa.

 

Du bietest so viele niedliche Motive an. Welche Schühchen werden denn am meisten nachfragt und wie oft änderst du dein Sortiment?

Am beliebtesten sind die Prinzessin bei Mädchen und das Auto bei Buben. In letzter Zeit sehr gefragt sind aber auch Sterne in rosa und grau. Ich versuche immer wieder neue Motive anzubieten – gerne auch auf Wunsch meiner Kunden. Ich habe einige sehr liebe Stammkunden, die mich auf der Suche nach neuen Ideen unterstützen. In nächster Zeit möchte ich mehr anlassbezogene Motive anbieten, zB eine Osterhasenkollektion oder etwas zur Europameisterschaft.

 

Welches Motiv mag deine Tochter Anna denn am liebsten?

Meine Tochter Anna liebt – wie fast alle Mädchen in ihrem Alter – die Farbe pink. Ihr Lieblingsmotiv ist der Bär in pink.

 

Welchen Rat hast du für Mütter, die den Schritt in die Selbstständigkeit ebenfalls wagen wollen?

Auch  wenn es anfangs immer wieder Rückschläge gibt: Ein neues Geschäft aufzubauen braucht Zeit und Geduld. Es läuft nicht immer alles von Anfang an so, wie man es sich vorstellt, also Kopf hoch! Hilfe aktiv annehmen ist immer gut. Mein Mann unterstützte mich sehr bei der technischen Umsetzung der Gründung. Sehr wichtig ist es, sich gut über (Steuer-)rechtliches zu erkundigen, damit es keine bösen Überraschungen gibt.

 

Was sind deine Pläne für die Zukunft?

Ich habe im Vorjahr einige Kooperationen gestartet, die ich gerne abschließen möchte Eine davon ist besonders interessant. Informationen hierzu folgen in Kürze auf meiner Facebook – Seite 🙂

 

Minilini Lederschuhe für Kleinkinder

 

Vielen Dank an Nora für das nette Interview! Darüber hinaus ist Nora so freundlich und stellt mir zwei Paar Lederschuhe zur Verfügung, die ich hiermit im Zuge eines Gewinnspiels an zwei von euch verlosen darf. (Das Gewinnspiel ist beendet. Herzlichen Gratulation an die Gewinner.)

10 Kommentare

  1. Anonym sagt:

    Lieber Christina, dein Blog ist toll, es ist schön wie du deine Erfahrungen mit uns teilst. Die Lederpatschen sind sehr süß, gut verarbeitet und spitze Qualität! Emily gefallen Pferde sehr gut. Lg Christine Dorfner

  2. Liebe Christina, danke für das tolle Gewinnspiel! Deine Blogbeiträge sind sehr interessant und ich werde in Zukunft immer wieder gerne vorbei kommen und mitlesen! Mililini und deine Seite gefällt mir bei FB als Leo Tra. Am besten gefallen mir die Lederpatschen Schuh – Boy- blau-blau Elefant , die sind ja zuckersüß!

    Liebe Grüße,
    Leo

  3. Janine Frank sagt:

    Sehr schöne Lederschuhe mit tollen und super süßen Motiven ☺️würde die gerne für meinen kleinen sohnemann gewinnen da er gerade mit dem Laufen angefangen hat und wir solche Schühchen noch bräuchten ☺️ Die grau beigen mit einem Stern oder einem Auto wären perfekt für ihn☺️
    Danke für das tolle Gewinnspiel

    Ich mache auch via Facebook mit und heiße dort Janine Frank

  4. Mami hoch 2 sagt:

    Halli Hallo! 🙂
    Mein Mädchen hat jetzt zum Laufen begonnen und ich bin echt neugierig bzgl der Schuhe geworden.
    Zudem sind die so süß, da kann man sich gar net entscheiden. :-))
    ok, ich würde Flieder grau Hase nehmen.
    Danke für die tollen Beiträge! LG julia
    julia.muehlbachler@gmx.at

  5. Anonym sagt:

    Sehr sehr süße Patschen und so toll verarbeitet (Mini's allererste Lederpatschen waren auch minilini's).
    Wir sind ganz verliebt in den Elefanten (Ledermotiv) in Pink-Braun oder Pink-Rosa. Würde die gerne für meine Maus gewinnen 🙂

    Dein Blog ist richtig toll, das wollte ich an dieser Stelle auch noch loswerden. Unsere Maus ist im November 2014 geboren und ich finde mich in deinen Texten ganz oft wieder 🙂

    Alles Liebe von Margit & Mavie :-*
    margit.zollner@gmx.at

  6. Anonym sagt:

    Hello.ja ich wuerde gerne fuer meinen sohn 14 monate diese niedlichen lederpatscherl gewinnen . Meine mail adresse h.marlies@gmx.at

  7. balu sagt:

    Oh wie süß!! Ich würde mir glaube ich die mit den Pinguinen aussuchen. Alles Liebe, Ulli

  8. Hallo Christina & kuschelkind! Lesen sehr gerne euren Blog und vieles kommt uns bekannt vor 🙂
    Besonders gut gefallen würden uns die Lederpatscherl mit dencrosa Lederelefanten. Liebe Grt Michelle und Family

  9. Astrid sagt:

    Sehr lustig geschriebener beitrag, ich würde meinem sohn alexander gern die autopatschen zum 1. Geburtstag schenken!!
    asi.n@gmx.at

  10. Anonym sagt:

    Mir gefallen die Schuhe blau-blau Boy mit dem Auto drauf. Da bei uns bald der erste Tag in der Krippe startet, wären die Schuhe ideal.

    Dragana D-z

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen