Wer bloggt hier eigentlich – und über wen?

 

Hallo! Schön, dass du da bist. Ich mit Kind. Wer ist das eigentlich? Über wen wird hier immer so eifrig gebloggt? Ich erzähle euch gerne etwas mehr über uns. Aus Rücksicht auf die Privatsphäre meiner Kinder werden am Blog weder ihre Namen genannt, noch ihre Gesichter gezeigt.

 

Christina (die Mama)

ichmitkind.at Mama

Ich bin stolze zweifache Bubenmama und wohne mit meiner Familie in Oberösterreich, genauer gesagt im Bezirk Linz Land. Ich habe Medientechnik und -design studiert und arbeite als Grafikerin und Produktmanagerin. Momentan befinde ich mich in Karenz und lebe mein kreatives Potenzial hier am Blog aus. Ich liebe gutes Essen in netter Gesellschaft. Neben der Familie und meinem Blog bleibt leider kaum Zeit für andere Hobbys, denn ich brauche auch sehr viel Schlaf, um gut zu funktionieren. Schwierig mit zwei so kleinen Kindern.

Alle Beiträge über mich gibt’s hier.

 

Martin (der Papa, der Ehemann)

ichmitkind.at Papa

Der erste Mann im Haus ist ein Computergenie, hat immer unsere Finanzen im Blick und ist für die Jungs einfach der Größte. In doppelter Hinsicht: Mit seinen fast zwei Metern Körperlänge kommt er auch ohne Leiter überall hin und die Jungs überblicken auf seinen Schultern eigentlich alles. Er liebt ausgelassene Filmabende (am liebsten im Kino), packende Serien und gute Bücher. Wie praktisch, dass er – im Gegensatz zu mir – auch mit einem Minimum an Schlaf fit ist.

Alle Beiträge über den Papa gibt’s hier.

 

Der Kuschelbub (der Große)

ichmitkind.at Kuschelkind

Mein zweiter Mann im Haus ist im Oktober 2014 geboren und damit gerade in seiner Autonomie- und Trotzphase. Er ist ein kleiner Lausbub, zumindest daheim. Ansonsten ist er nämlich schüchtern. Fremden gegenüber ist er sehr skeptisch – vor allem gegenüber anderen Kindern, weshalb er auch vorerst weder Krabbelstube noch Kindergarten besucht. Er ist sehr harmoniebedürftig, empfindsam und kuschelt gerne – daher auch sein Name. Er liebt Obst, Fahrzeuge aller Art, Hörspiele und seine Kinderlieder CDs.

Alle Beiträge über den Kuschelbuben gibt’s hier.

 

Der Klettermax (das Frühlingsbaby, der Kleine)

ichmitkind.at Frühlingsbaby

Mein dritter Mann im Haus ist im Mai 2017 geboren und ein kleiner Wirbelwind. In Windelseile hat er nämlich gelernt zu krabbeln, zu gehen und zu klettern. Seither ist kein Hocker und keine Treppe vor ihm sicher. Er ist viel lauter, als der große Bruder und es wird ihm schnell langweilig. Ich habe außerdem noch nie ein Baby erlebt, das so laut und herzlich lachen kann.

Alle Beiträge über den Klettermax gibt’s hier.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen