Mein Klettermax
Auf Wiedersehen Frühlingsbaby – Hallo Klettermax!
13. Mai 2018
Wild and One - Wilde Dschungel-Torte zum ersten Geburtstag
Wild and One – Die wilde Dschungel-Torte zum ersten Geburtstag
20. Mai 2018

Wild and One – Der erste Geburtstag: So haben wir gefeiert.

Wild and One - Der erste Geburtstag

Zum ersten Geburtstag haben wir eine wilde Party gefeiert!

Ich liebe Mottopartys! Auch, wenn es der erste Geburtstag ist und wir ausschließlich mit der Familie feiern und vorerst noch auf Kindergeburtstagsparty verzichten: Ich liebe es, mir ein Motto zu überlegen und die Deko und Torte danach auszurichten. Ein gutes Motto zu finden, ist bei so Kleinen ganz schön schwierig. Beim dritten Geburtstag des großen Bruders wusste ich immerhin, dass er ein Paw Patrol-Fan ist und daher war das Thema schnell klar.

Wild and One – dieses Motto schien mir für meinen kleinen Klettermax absolut passend. Denn Winnie Pooh oder liebliche Pastellfarben-Deko entspricht einfach nicht seinem Naturell. Fragt man ihn “Wie macht der Löwe?“, antwortet er laut: “Ruuuaaaarrr!” Als das Motto gefunden war, habe ich auch relativ schnell das Rundherum planen können. Ich habe die Deko gebastelt, die Torten geplant und ein Geburtstagsshirt-Motiv gestaltet, das ich nicht nur auf das T-Shirt, sondern auch auf ein Lätzchen übertragen habe. Wie unsere wilde Party ausgesehen hat, das verrate ich euch in diesem (ersten) Blog-Beitrag.

 

Wild and One - Der erste Geburtstag

 

Der erste Geburtstag – so haben wir gefeiert

Der Geburtstag des Klettermax fiel dieses Jahr auf einen Mittwoch, wobei der darauffolgende Donnerstag ein Feiertag war. Am Mittwoch hat sich der Papa freigenommen. Es ist bei uns mittlerweile Tradition, dass wir Eltern an den Geburtstagen unserer Kinder einen Tag Urlaub nehmen und etwas Schönes unternehmen. Unser Geschenk, nämlich das Große Afrika Safari-Set von Plaxmobil 123 gab’s schon am Vormittag und natürlich haben wir auch Happy Birthday gesungen. Das Wetter war an diesem Tag herrlich und so besuchten wir nach einem köstlichen, auswärtigen Frühstück den Tierpark in Stadt Haag. Dort verbrachten wir über drei Stunden, haben die tollen (wilden) Tiere beobachtet und uns am großen Spielplatz ausgetobt. Den Tag ließen wir dann ganz gemütlich zuhause ausklingen.

 

Wild and One - Der erste Geburtstag

 

Wild and One - Der erste Geburtstag

 

Wild and One - Der erste Geburtstag

 

Am Abend, als die Kinder schon erschöpft im Bett waren, haben der Papa und ich die Deko fertig gebastelt. Die grünen Blätter und die lustigen Äffchen hatte ich bereits an den Abenden zuvor ausgeschnitten und so mussten wir jetzt noch die Luftballongirlande fertigstellen und alles an dem richtigen Ort platzieren. Eine genaue Anleitung und Vorlagen gibt’s bald hier am Blog – versprochen.

 

Wild and One - Der erste Geburtstag

 

Am darauffolgenden Feiertag kam der “erste Schwung” Besucher zu uns. Damit nicht zu viel Trubel entsteht, teilen wir die Geburtstagsparty nämlich immer auf: An einem Tag kommt die Familie des Papas, an dem anderen Tag kommt meine Familie zum Feiern. Für die Familie vom Papa habe ich für Donnerstag eine tolle Dschungel-Torte mit “wilder” Deko gebacken. Das Rezept findet ihr hier: Die wilde Dschungel-Torte. Es handelt sich um einen einfachen Rührkuchen mit Vollmilchschokoganache und einem grünen Spiegel aus gefärbtem Zuckerguss. Rundherum habe ich Haselnussröllchen mit der Ganache befestigt. Am Abend hat der Papa für unsere Besucher gegrillt und so neigte sich dieser Tag seinem entspanntem Ende zu.

 

Wild and One - Der erste Geburtstag

 

Wild and One - Der erste Geburtstag

 

Nach einem Tag Pause (am Freitag musste der Papa wieder arbeiten), ging es am Samstag mit meiner Familie weiter. Und auch an diesem Tag hatten wir – wie die Tage zuvor – herrlichstes Wetter! Da wir die Torte fast vollständig aufgegessen hatten, habe ich für diesen Tag wilde Cupcakes gebacken. Der Boden besteht aus einem Nussteig und das Zitronentopping habe ich mit etwas grüner Lebensmittelfarbe eingefärbt und mit lustigen Zuckerfiguren dekoriert. Dieses Rezept findet ihr hier: Wilde Cupcakes mit Nüssen und Zitrone. Und weil das Wetter so traumhaft war, haben wir am Abend wieder gemütlich gegrillt, bevor dieser letzte Geburtstagsparty-Tag auch zu Ende gegangen ist.

 

Wild and One - Der erste Geburtstag

 

Wild and One - Der erste Geburtstag

 

Es war wild und schön.

Der Klettermax war ganz begeistert von den lustigen Äffchen, die über unserem Esstisch baumeln. Die Luftballons von unserer Girlande werden immer kleiner und kleiner. Sobald bei ihnen buchstäblich die Luft raus ist, werde ich die Deko wieder abbauen. Das Lätzchen und das T-Shirt bleiben natürlich in Verwendung, solange sie passen. Mit den Geschenken wird sowieso jeden Tag gespielt. Mit seinem eigenen Bobbycar und seinem eigenen Hüpftier kann der Klettermax nun mit dem großen Bruder um die Wette fahren, beziehungsweise hüpfen und mit der tollen Kugelbahn wird begeistert gemeinsam gespielt. Es war also ein rundum gelungener, schöner, wilder, erster Geburtstag.

 

Christina ichmitkind Blog

 

P.S.: Hier erfährst du mehr über mich und meine Familie: Über uns.

1 Kommentar

  1. Verena sagt:

    Hallo,
    das sieht mir aber nach einer coolen Party aus. Da war wirklich was los. Die Ideen merke ich mir für den Geburtstag unserer Kleinen.

    Grüße
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen