Unterwegs mit Kind im Zoo Schmiding
Unterwegs mit Kind im Zoo Schmiding
31. März 2018
Paw Patrol Birthday Party
It’s a Paw-ty – Paw Patrol Geburtstagsshirt und Buchstaben
29. April 2018

Herzmomente 03/2018

Herzmomente 03/2018

Meine Herzmomente der letzten Wochen.

Wow – lange sind meine letzten Herzmomente nun schon her. Dabei ist den letzten Wochen so viel passiert. Endlich habe ich Zeit, um die wichtigsten Momente festzuhalten. Denn krankheitsbedingt muss ich mich schonen und darf die schöne Frühlingssonne nur von drinnen genießen, während meine ganze Familie im Garten spielen kann. Ich freue mich jetzt schon, wenn ich wieder ganz gesund bin und mit toben kann. Jetzt gibt’s aber erst einmal meine Herzmomente.

 

Herzmomente 03/2018

 

Herzmoment 163 – Das Frühlingsbaby geht

Wahnsinn! Mit nur zehn Monaten hat das Frühlingsbaby tatsächlich gelernt seine ersten freihändigen Schritte zu gehen. Anfangs waren es nur ganz kurze Distanzen, bis sich mein Kleiner schließlich wieder auf die Knie hat plumpsen lassen und weiter gekrabbelt ist. Jetzt – vier Wochen später – ist er fast nur noch auf seinen zwei Beinen unterwegs. Dabei geht er am liebsten völlig alleine und nimmt nur selten meine Hand zur Hilfe. Seitdem ist er ein richtiger Klettermax. Überall muss er hoch. Er schafft es auch schon perfekt, sich alleine auf das Bobby Car zu setzen. Treppen sind gar kein Problem mehr. Egal ob im Haus, oder im Garten: In Windeseile ist er oben. (Nur runter lasse ich ihn noch nicht!) Ach, mein kleines Frühlingsbaby. Mein großer Frühlingsbub.

 

Herzmoment 164 – Unser Kinderzimmer

Fast elf Monate hat das Frühlingsbaby bei uns im Elternschlafzimmer geschlafen. Vor vier Nächten ist er in das Kinderzimmer umgezogen und teilt sich dieses nun mit dem großen Bruder. Lange hatten wir den Umzug geplant und durch meine Krankheit und der Tatsache, dass ich mich viel ausruhen und schonen muss, haben wir es nun durchgezogen. Als wir dem großen Bruder erzählten, dass nun sein kleiner Bruder bei ihm im Zimmer schlafen darf, war er sofort begeistert, hat sich riesig gefreut und zeigt nun jedem ganz stolz das gemeinsame Kinderzimmer mit Bett und Gitterbett.

Die Nächte bisher waren gut. Das Frühlingsbaby wacht noch immer bis zu vier Mal wieder auf, doch der Kuschelbub lässt sich dadurch nicht um seinen Schlaf bringen. Der Papa kümmert sich (bis auf eine nächtliche Stillmahlzeit) um unseren schlechten Schläfer und so kann ich mich gut auskurieren.

 

Herzmoment 165 – Endlich Frühling!

Auch, wenn ich die Sonne noch einige Tage meiden muss, freue ich mich sehr über die warmen Frühlingstemperaturen. Der Papa war schon fleißig und hat meine beiden Hochbeete auf Vordermann gebracht. Ich freue mich jetzt schon darauf, bald wieder Tomaten, Paprika, Radieschen und viele verschiedene Beeren ernten zu können. Auch die Jungs genießen den Frühling. Während der Kuschelbub die neue drei meterlange Rutsche in allen erdenklichen Positionen hinunter flitzt, liebt der Frühlingsbub seine Babyschaukel. Der Grill steht schon bereit und wartet auf seinen ersten Einsatz, bald bestücke ich meine Blumenkisten mit den buntesten Blumen, die ich finden kann und wenn der Kuschelbub wieder eine seiner trotzigen Phasen bekommt: Rein in die Matschhose, Terrassentür auf und raus in den Garten.

 

Christina ichmitkind Blog

 

 

P.S.: Hier erfährst du mehr über mich und meine Familie: Über uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen